Aktuelles

Neu ab Januar 2019: PRIVATE SELBSTHILFEGRUPPE:  Trotz schwerer Diagnose den Lebensmut behalten.

Jeden ersten Freitag Abend im Monat von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Austausch. ( evtl. später mehr) Um einander beizustehen und einen selbstbewussten und eigenverantwortlichen Umgang mit einer schwierigen Lebenssituation und Krankheit zu finden. Zusammen sind wir stark, heisst es doch. Es geht nicht darum, sich in der Krankheit zu baden, obwohl auch das einmal sein darf, nein, sich dem Positiven zuwenden in dem was möglich ist.                                               

Es werden Wege aus der Isolation gefunden, du findest Verständnis und erlebst Solidarität. Du tauscht Wissen und Erfahrung aus. Du entwicklst Perspektiven. du findest ein tragendes Netz.

 

Ich bin selber Trägerin einer seltenen Erbkrankheit und habe bereits Symptome entwickelt. Doch nach einem Tief habe ich mich selber entschlossen wieder einen Höheflug zu starten. Im JETZT zu leben. Das Leben zu geniessen wie es mir möglich ist. Darum weiss ich von was ich spreche und freue mich auf viele positiv gestimmte Menschen, mit denen ich mich unterhalten darf. Wie heisst es so schön: Freude verdoppelt sich, wenn man sie teilen darf.

Ich freue mich sehr auf dich.

Unkostenbeitrag pro Abend CHF 15.- Bitte in bar bezahlen.

Anmeldung: Natel 078 758 11 85 oder c.schneider@windowslive.com